Fotoblog

Kleingewerbe 8

Uigurisches Metzgereigewerbe in Kashgar, Xinjiang.

Advertisements

4 Antworten

  1. Da wird mir ganz anders, wenn ich das sehe…

    20. Januar 2012 um 19:28

    • Man muß das Fleisch anschließend halt gut durchbraten, dann geht’s schon…

      20. Januar 2012 um 22:15

  2. … und anschließend landet das Fleisch umgekühlt auf dem Markt, wo es noch stundenlang bei 25 Grad umgekühlt herum liegt. Nichts für europäische Mägen… 😉

    30. November 2013 um 11:54

    • Ich bin raus! 😀 Als Vegetarier kann ich da nicht mitreden 😉

      30. November 2013 um 19:06

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s