Fotoblog

Baywatch

Da ging’s doch um die Farbe Rot… oder?

Advertisements

9 Antworten

  1. Ein wenig hat man den Anschein als würde der Straßenverkehr an einer Wüstenkreuzung überwacht 😉
    Oder als hätte sich das Wasser beim Anblick dieser architektonisch einzigartigen Konstruktion so erschrocken, dass es auf Nimmerwiedersehen verschwunden ist.
    Und ganz nebenbei hat das Bild eine wunderbar grafische Wirkung und gefällt mir in seiner Reduktion und Einsamkeit sehr.
    LG Michel

    25. Juni 2012 um 19:39

    • Danke Michel. Freut mich sehr daß dir die Aufnahmen gefallen. Ich war selber beim Anblick dieser Konstuktion etwas irritiert, bin mehrmals kopfschüttelnd an ihr vorbei gelaufen und konnte mich erst am letzten Urlaubstag dazu durchringen sie abzulichten. 😀
      Hab auch lange überlegt und war regelrecht etwas verunsichert, ob ich die Bilder überhaupt im Blog zeigen sollte. Daher freue ich mich umso mehr über deinen humorvollen und positiven Kommentar.
      LG kiki

      27. Juni 2012 um 13:19

  2. Als wäre ein Bagger ohne sein Führerhäuschen weggefahren. Schön. Besonders das erste Foto. Hier funktioniert die Motiv-in-der-Mitte Methode mal.

    25. Juni 2012 um 20:40

    • Danke KUM. Ja diese komischen Wachtürme haben schon eine merkwürdige Ausstrahlung. Freue mich sehr, daß dir das erste Bild zusagt, meist bekommt man ja zu hören, daß man das Motiv nach Möglichkeit nicht unbedingt in die Mitte stellen sollte. Das war für mich auch der Grund warum ich hier zwei Variationen zeige. War einfach unsicher…
      LG kiki

      27. Juni 2012 um 13:29

  3. Eigentlich ging es doch um David Hasselhoff (seines Zeichens eine Art internationaler Lothar Matthäus)… 😉

    21. Juli 2012 um 20:36

    • Na ja, war ja eher die Randfigur, oder?

      22. Juli 2012 um 01:50

      • Ehrlich gesagt habe ich die Serie nie wirklich gesehen und wollte nur Lothar Matthäus und David Hasselhoff in Einklang bringen…

        22. Juli 2012 um 09:04

  4. Jan

    Glückwunsch zu diesem wunderbaren Motiv… einzig das leichte Rauschen im Himmel stört mich ein wenig. Kann allerdings auch an der Auflösung meines Monitors liegen.
    Grüsse
    Jan

    12. September 2012 um 00:44

    • Danke Jan, an deinem Monitor liegt’s nicht. Auf Papier ist das Rauschen weniger, liegt wohl an der Komprimierung. Falls du auch die dunklen Ecken meinst, das kommt leider beim Weitwinkel öfters vor. Ich hatte allerdings keine Lust das Foto zu beschneiden.
      LG kiki

      12. September 2012 um 08:03

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s