Fotoblog

Unschlüssig

Ein seltsames Gebäude, die Bremer Stadthalle. Kann mich nicht entscheiden, ob sie mir nun gefällt oder nicht.

Advertisements

22 Antworten

  1. Aussergewöhnlich Anders und Extravagant wirkt es auf mich..gefallen? Kann ich ehrlich gesagt auch net wirklich beantworten..
    LG,Laura

    22. August 2012 um 22:00

    • Danke Laura. Extravagant ist es wirklich, da hast du recht. Bei mir ist es oft von der Tagesform abhängig, ob ich Gefallen daran finde. Kann mich nicht entscheiden…
      LG kiki

      22. August 2012 um 22:05

  2. Ich glaube,das ist bei Dingen,die so extravagant sind,fast typisch..zumindest geht es mir so. Ich mag,z:Bsp.sehr extravaganten Kopfschmuck ; aber auch in dem Bezug hängt es von meiner Tagesform ab,welchen ich wähle-also welcher mir dann „gefällt“..

    22. August 2012 um 22:08

  3. Ein tolles s/w Bild! Ob die Bremer Stadthalle gefällt oder nicht … hm … mir eher nicht, aber fotogen ist sie allemal und das macht sie wieder interessant!

    22. August 2012 um 22:29

    • Interessant ist das Gebäude, da gebe ich dir recht. Alles Andere wohl einfach eine Frage des persönlichen Geschmacks.
      LG kiki

      23. August 2012 um 12:52

  4. Chris Breebaart

    I do like the picture!

    23. August 2012 um 00:39

    • Hi Chris, thanks for your nice comment and for visiting my blog.
      Cheers kiki

      23. August 2012 um 13:05

  5. Wie auch immer die Hall ist, einen schönen Ausschnitt hast du da gefunden.

    23. August 2012 um 06:44

    • Danke KUM, daß dir der Ausschnitt gefällt. Bin schon oft an diesem Gebäude vorbeigelaufen, aber nie ist ein Foto dabei entstanden. Liegt wahrscheinlich daran, das ich mich mit der Erscheinung nicht so recht anfreunden kann. 😀
      LG kiki

      23. August 2012 um 13:14

  6. Es erinnert mich ein wenig an Bilder der früheren Messe Leipzig. Pompös und gleichzeitig grafisch reduziert, unglaublich gewaltig in den Ausmassen und scheinbar reduziert im Detail. Nicht ganz meine Welt, aber ein eindrucksvolles Bild.
    LG Michel

    23. August 2012 um 07:43

    • Danke Michel. Bremen hat durch dieses Gebäude zumindest einen Hingucker mehr dazu bekommen. Besser man diskutiert über den Stil eines Gebäudes, als wenn man es gar nicht wahr nimmt.
      LG kiki

      23. August 2012 um 13:26

  7. Hmmm, gefallen oder nicht???….Immerhin noch jemand der sie als Bremer Stadthalle bezeichnet!!!!

    23. August 2012 um 09:06

    • Ja, buntscheck. Du bringst es auf den Punkt! Ich bin mit diesem Begriff aufgewachsen und für mich wird es auch immer die Stadthalle bleiben. Diese ständige Namensänderung, nur auf Sponsoren und Werbung ausgerichtet nervt mich einfach nur ab!
      LG kiki

      23. August 2012 um 13:30

  8. Ich finde es aufgrund seiner Außergewöhnlichkeit als gut, wäre es in Farbe fotografiert, wäre wohl ohne Wirkung auf mich …

    23. August 2012 um 10:19

    • Da hast du recht. Als Farbfoto war es einfach nur blaustichig, daher hab ich es mal in s/w probiert.

      23. August 2012 um 13:31

  9. Ich kenne das Gebäude nicht, den Ausschnitt finde ich sehr wohl gut getroffen. Die Frage wäre für mich ob ich das Foto nachbearbeiten würde damit es knackiger wird oder vielleicht nochmal in einem anderen Licht fotografierte. So ist es schön, aber es fehlt das gewisse Etwas.

    LG, Gilles

    23. August 2012 um 11:55

    • Hallo Gilles, vielen Dank für deinen aufschlußreichen Kommentar. Ja, die Nachbearbeitung… Ich hab’s in s/w konvertiert, da mir das Bild in Farbe überhaupt nicht gefiel. Dann fingen die Probleme aber erst an. Konnte mich nicht entscheiden, wie ich mit dem Licht und den Kontrasten umgehen sollte. Ich hab es zwar hinbekommen, das Gebäude knackiger wirken zu lassen, dafür war aber der Himmel fast weiß, das gefiel mir auch nicht so richtig. Also hab ich nur im Mitteltonbereich etwas bearbeitet und dabei darauf geachtet, das man am Himmel noch die Konturen der Wolken sieht und die schattigen Bereiche des Bildes noch einige Details zeigen. War wohl zu zaghaft und sollte die Sache einfach mutiger angehen, auch wenn das Bild dann letztendlich anders wirkt, als wie zum Zeitpunkt der Aufnahme.
      LG kiki

      23. August 2012 um 14:07

      • Hallöchen, das mit der Bildbearbeitung geht mir genauso. PS bietet so viele Möglichkeiten. Ebenen, Masken, Pinsel und dann auch noch Lassos um alles einzufangen. Schwierig schwierig. Ich begnüge mich seit längerem mit Lightroom. Damit kann man auf einfache Weise all das was früher in der Dunkelkammer möglich war und noch einiges mehr. Mehr will ich mir nicht antun. Ich sitze eh schon viel zu viel vor der Wunderkiste (die mit dem Apfel drauf). Ich bin aber fasziniert wie andere das hinkriegen. Ich wünsche Dir viel Spass und Energie beim lernen, mit welchem Programm auch immer.

        23. August 2012 um 21:44

        • Ich bin im Moment auch wirklich ein bißchen erschlagen von den ganzen Möglichkeiten die sich bei der Fotobearbeitung bieten. Vieles kapier ich auch gar nicht. Muß üben, üben, üben… Lightroom ist mir schon von mehreren Leuten empfohlen worden, aber das wird erst gekauft, wenn ich mir im nächsten Jahr bei den Äpfeln ein neues Spielzeug aussuche.

          24. August 2012 um 08:44

  10. Wunderbare beeindruckende Architektur!

    23. August 2012 um 22:50

    • Danke, das wird die Bremer freuen.
      LG kiki

      24. August 2012 um 08:46

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s