Fotoblog

Nonnendichte

Es gibt in Mandalay eine Kreuzung, da existiert eine Saftbar, die herrliche Fruchtshakes zubereitet. Nach ausgiebigem Stadtbummel setze ich mich dort immer wieder gerne hin und tu etwas für meinen Flüssigkeitshaushalt. Das eigentlich Interessante befindet sich aber gegenüber. Dort ist die Sammelstelle für die lokalen Busse und es ist immer wieder erstaunlich wie viele Personen auf einen Toyota Pick-up Platz finden. Die beiden Bilder sind eigentlich harmlos, was die Anzahl der Leute angeht, mir gefielen nur die Nonnen ganz besonders gut.

Advertisements

2 Antworten

  1. Will die Frau mit dem Schirm im unteren Bild wieder raus aus dem Bus? Danach sieht es zumindest aus … Tolle Bilder. Sie sind unprätentiös und voller Humor. Wie immer mag ich deinen Umgang mit Farbe. Gruß – KUM

    28. Oktober 2012 um 12:48

    • Ja, der Frau wurd’s zu eng inmitten der ganzen Nonnen. Danke, daß du die kleine humorvolle Aussage des Bildes beschreibst. Darauf kam es mir an.
      LG kiki

      28. Oktober 2012 um 17:38

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s