Fotoblog

Tea Time 2

Kühl sind die frühen Morgenstunden im Norden Myanmars zu dieser Jahreszeit. Da geht man als erstes in eine  Teeküche und sucht sich einen Platz an der kleinen Feuerstelle. Aufwärmen ist angesagt, ein paar Tassen grüner Tee, dazu gibt’s Spritzgebäck oder Pakoras und das Neueste vom Tage.

Teeküche

Advertisements

12 Antworten

  1. Eine wunderbare Aufnahme voller Herzlichkeit. Gerne würde ich mich für einen Moment zu den Frauen setzen, Geschichten aus ihrem Leben hören, in der Hand einen frischen Grünen Tee und Spritzgebäck. Ach ja, wie traumhaft wäre es wieder zu reisen …

    13. Dezember 2012 um 10:53

    • Dem kann ich mich nur anschliessen….

      14. Dezember 2012 um 00:37

      • Danke euch beiden! Ich freue mich, daß die Stimmung in diesem Moment auch beim Anschauen gut rüberkommt. Die alte Dame im Vordergrund war wirklich sehr herzlich. Sie freute sich über den Anblick von Fremden, die in dieser Gegend nur sehr sporadisch auftauchen. Unterhaltung ausschließlich mit Gesten und Mimik, aber wir hatten unseren Spass. Das Foto entstand auf Wunsch der alten Frau, sie bat mich darum, sozusagen als Andenken. Schade, daß es vor Ort keinen Fotodrucker gab. Ich hätte es ihr gerne in die Hand gedrückt.

        14. Dezember 2012 um 01:21

  2. Toll. Und schöne Geschichte dazu. Mir gefällt besonders, dass du die Umgebung mit eingefangen hast. Vielleicht ist links etwas viel Leere, aber das tut der Bildwirkung keinen Abbruch. Da es sich hier um Tea Time 2 handelt können wir auf Tea Time 1 hoffen? Oder habe ich was übersehen?

    14. Dezember 2012 um 11:26

    • Ich wußte nicht, was ich dem Bild für einen Titel geben sollte. Tea Time 1 ist schon uralt, da hatten wir uns noch nicht „entdeckt“. 😉
      http://wp.me/p1JaZJ-1q

      17. Dezember 2012 um 18:38

      • Ah, jetzt kapiere ich’s. Hier bei mir bist du so ziemlich von Anfang an dabei. Bin ja auch der spätere Starter gewesen …

        18. Dezember 2012 um 12:26

  3. Hallo Hansekiki, das Foto ist echt toll! Ich war dieses Jahr auch in Myanmar und war echt fasziniert von dem Land. Danke für das Foto… auch wenn ich jetzt Hunger auf Pakora gekriegt habe…:-)

    27. Dezember 2012 um 18:12

    • Danke Mina, freue mich, daß dir das Foto gefällt. Ich war jetzt bereits zum 3. Mal dort und bin mir sicher, daß es nicht das letzte Mal war. 🙂

      30. Dezember 2012 um 20:00

  4. Sehr schöne Strassenszene, kommt total authentisch rüber. LG Thee

    5. Januar 2013 um 22:53

    • Danke Thee. „Authentisch“, genau darauf kam es mir an. Freue mich, daß es auch so rüber kommt. Ist bei Schnappschüssen manchmal nicht einfach.
      LG kiki

      8. Januar 2013 um 10:10

  5. Toll, dieser direkte Blick in die Kamera!

    20. Februar 2013 um 22:50

    • Danke, freue mich, daß dir das Bild gefällt. Es ist auch eines meiner Lieblingsfotos. Hängt inzwischen auch an der Wand. 🙂

      21. Februar 2013 um 18:24

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s