Fotoblog

Verhakt

30 km Radtour waren heute angesagt. Raus auf’s Land, der Winterspeck muß runter und zwecks Motivsuche war die Kamera im Gepäck. Nur irgendwie sprang mir nichts so richtig in’s Auge. Das Licht war scheiße, zu viele Leute unterwegs und die Biergärten voll. Ein typischer Sonntagnachmittag eben. Auf dem Weg nach Hause nur so aus dem Augenwinkel erblickt, da stimmt doch was nicht, das passt doch so nicht. Ein Fall für den Monteur. Und wenn man mir noch sagen kann, wie man dieses blöde Moiré aus den Jalousien bekommt, wäre mir sehr geholfen.

20130421-O87A3668 Kopie 2

Advertisements

10 Antworten

  1. Hi Kiki,
    Du hast ja mittlerweile Lightroom. Da gibt es im Bearbeiten Modul direkt unter dem Histogramm den Korrekturpinsel (schaut wie ein Zündholz aus). Wenn Du den anklickst findest Du die Funktion Moiré. Dann nur noch die Pinselbreite einstellen und über die Problemzonen ziehen. Ich hoffe das hilft Dir weiter.
    LG, Gilles

    21. April 2013 um 20:38

    • Danke Gilles, den Pinsel hab ich nun gefunden. Aber irgendwie passiert da nichts. Bin mal wieder überfordert. Muß mir dringend Fachliteratur besorgen (wollte ich eigentlich schon längst, das ist jetzt die Strafe…). Wenn ich das Bild in Originalgröße betrachte ist es eigentlich in Ordnung, nur wenn ich es dann für den Blog verkleinere, kommt diese „Unruhe“ in die Jalousien.
      Lg Kiki

      21. April 2013 um 21:41

  2. Hi Kiki
    cooles Bild. Der Moiréeffekt entsteht beim verkleinern des Bildes. Was du versuchen kannst ist auch, eine andere Methode zu wählen. Es gibt ja diese Optionen mit bicubic etc. Oder eben diesen Teil des Bildes weichzuzeichnen. Gewisse Programme haben den moiré remover. Hatte auch schon oft dieses Problem, speziell bei Models wenn die in der Kleidung ein gewisses Muster hatten.
    Kann dich nur bestärken, kauf eine gute Literatur für die Software. Du wirst staunen was du alles aus dem Program rausholen kannst.
    Liebe Grüsse Thee

    22. April 2013 um 09:43

    • Aha! Dann kann ich an dem Original ja noch so viel herumpinseln, kein Wunder daß da nichts passiert. Ich habe von dem Bild noch eine Variante, die mir eigentlich besser gefällt. Himmel dunkler mit mehr Kontrast in den Schatten, aber als ich das Foto verkleinert und hochgeladen hatte, sah es völlig unbrauchbar aus. Komisch… Also mal wieder den halben Abend vor der Computerkiste gesessen und rumgefrickelt. Letztendlich Kontraste runter und entschärft, dann ging es ein wenig besser. Dieses Moiré hab ich in den Miniaturansichten meiner Bildergalerie wohl gesehen, aber irgendwie nicht ernst genommen. Im Original sah es ja anders aus. Danke!
      LG kiki

      22. April 2013 um 10:58

  3. Dieses Lightroomgeschraube frisst eben Zeit … Bis man dann das Gefühl hat, es einigermaßen zu beherrschen gibt’s wieder ein update …

    Schön finde ich hier die Äste, die sich in Scheibe spiegeln. Das Organische im Technischen. Guter Kontrast. Gruß KUM

    22. April 2013 um 16:36

    • Du machst mir ja Hoffnung… 😀 Auf die Äste kam es mir bei dem Foto auch an. Es gibt das Ganze auch als Nahaufnahme, hab mich dann aber doch für diese Variante entschieden.
      LG kiki

      22. April 2013 um 17:08

  4. Ist das Foto in dem Gewerbepark an der Uni entstanden?

    25. April 2013 um 19:21

    • Stimmt genau! Das Gebäude befindet sich Ecke Universitätsalle/Lisa Meitner Strasse. Du kennst dich ja gut aus!
      LG kiki

      25. April 2013 um 19:38

  5. Bin gebürtiger Bremer und habe auch einen Großteil meines Lebens dort verbracht. Allerdings schon vor etlichen Jahren weggezogen. Deshalb war ich mir auch nicht mehr ganz sicher. Schönen Gruß aus München, macingosh

    25. April 2013 um 20:07

  6. Ganz herzlichen Dank für Deine diversen Likes in meinem Fotoblog. Ich würde mich freuen, wenn ich auch in Zukunft Deinen Geschmack treffe.

    26. April 2013 um 10:51

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s