Fotoblog

Science-Fiction

Das Treppenhaus im Haus Atlantis in der Böttcherstrasse. Jetzt fehlt nur noch der große schwarze Mann mit dem rasselnden Atemgeräusch… 😀

Atlantis

Advertisements

15 Antworten

  1. Tolle Aufnahme … aufregende Perspektive. Gruß RG

    23. Mai 2013 um 19:13

    • Danke! Das Treppenhaus ist schon ein schönes Unikat, zum Glück darf man dort auch ungestört fotografieren. Das ist nicht immer selbstverständlich.
      LG kiki

      24. Mai 2013 um 10:35

  2. Hammer !

    23. Mai 2013 um 19:30

    • Ich bin nicht unbedingt ein Fan des Art déco, aber hier konnte ich nicht anders. Freue mich, daß es dir gefällt.
      LG kiki

      24. Mai 2013 um 10:37

  3. Starke Perspektive. Da wird das Auge förmlich hineingesogen. Haus Atlantis passt.

    24. Mai 2013 um 08:46

    • Das blöde an diesem Treppenhaus ist die Tatsache, daß man für diese Perspektive ohne Stativ arbeiten muß, da in der Mitte ein dicker Betonsockel mit Lampe steht. Sonst wäre ich schon längst mit der alten Kamera vor Ort gewesen.
      Aber, ich hab ja Heimvorteil 😀 Nach 3 Versuchen mit der Digitalen hat’s jetzt mal gepasst.
      LG kiki

      24. Mai 2013 um 10:47

  4. Könnte durchaus Architektur auf einer Raumstation sein. Titel passt wunderbar zu dieser futuristischen Aufnahme. Vielleicht sieht unser Eigenheim bald mal sooooo aus. Schönes Weekend wünscht dir Thee

    24. Mai 2013 um 09:01

    • Das finde ich auch. Witzig ist nur die Tatsache, daß das Gebäude schon 1931 errichtet wurde. Aber damals hatte Otto Normalverbraucher für sein Eigenheim nicht das Geld, um sich ebenbürtiges leisten zu können. Ist heute ja auch nicht anders. Das Treppenhaus ist auch tatsächlich original, die Fassade des Hauses wurde im Krieg zerstört. Man muß sich schon ziemlich überstrecken und die Kamera auf dem Gesicht balancieren um eine halbwegs gute Perspektive zu bekommen. Nach ca. 5 Aufnahmen ist dann immer Schwindel bei mir angesagt… HWS Syndrom… aber was tut man nicht alles für ein Foto… 😉
      Wünsche dir auch ein schönes Wochenende
      kiki

      24. Mai 2013 um 10:59

  5. Konsequent modern. Insofern schön. Du hast dich dem Reiz des Ortes gut angenähert. Nach dem Horizont auf Helgoland ein toller Kontrast in der Themenwahl. Das gefällt mir. Gruß – KUM

    26. Mai 2013 um 13:48

    • Ich hatte bei dem schlechten Wetter die Wahl, entweder was aus der Konserve zeigen, oder Innenaufnahmen im Trockenen….
      Ich denke, jeder der hier ein paar Fotos anschaut, wird merken, daß ich kein spezielles Thema verfolge. Ich hoffe einfach, das steigert ein wenig den Unterhaltungswert. Du verfolgst ja konsequent dein Thema, das bewundere ich, sowas traue ich mir nicht zu, da ich glaube mir fehlt da einfach der kreative Blick.
      LG kiki

      26. Mai 2013 um 14:32

  6. Klasse! Ein echter Hingucker!

    27. Mai 2013 um 18:47

    • Danke! Was soll man bei dem derzeitigen Wetter auch anderes machen als Innenaufnahmen… 😀
      LG kiki

      27. Mai 2013 um 21:49

  7. Beam me up, Scotty! xD

    6. Juni 2013 um 12:48

    • Ne, ne… auch Scotty muß die Stufen nehmen… 😀

      6. Juni 2013 um 15:04

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s