Fotoblog

Sonntagsausflug

Letzten Sonntag war an der Küste ja etwas Sonnenschein angesagt. Daß gleichzeitig Windböen von 50 km/h herrschen sollten, ignorierte ich. Dann gibt’s am Strand wenigstens umsonst noch ein Gesichtspeeling. 😉 Also mal wieder an’s Ende der Elbe gereist.

Die Kugelbake begrüßt..

Kugelbake

Das Wasser war natürlich wieder verschwunden…

Ebbe

Ebbe

War nicht wirklich das Wetter für den Strandkorb, aber egal… Kurtaxe mußte bezahlt werden. Ist schließlich Saison!

Küstenmöbel

Wenigstens kam der Weitwinkel kurz zum Einsatz, zum Objektivwechsel ging ich aber sicherheitshalber in’s stille Örtchen…

Küstenmöbel

Advertisements

11 Antworten

  1. Ich beneide dich! Ich möchte so gerne in der Nähe eines Strandes wohnen. Andererseits liebe ich ja mein Heimatland auch. Das war sicher eine rauhe Angelegenheit mit dem Wind. Aber dafür hast du Idylle pur,ohne Touristen. Und Fotosujets hat es ja mehr als genug. Ich hoffe du hast den Ausflug trotzdem genossen. Liebe Grüsse aus der CH wo diese Woche auch wieder diese gelbe Kugel am Himmel sehen darf :-D, und 20°C fühlt sich schon fast tropisch an :-), Thee

    5. Juni 2013 um 08:11

    • Der Ausflug war toll, keine Frage. Ich nutze die Nähe zur Nordsee, wann immer ich Zeit dafür finde. Der Sand tat allerdings zeitweise richtig weh im Gesicht. Ich wünschte, ich hätte beides, Berge und Meer, aber man kann es sich ja nicht aussuchen. Du bist doch bald am Bodensee, oder? Ist ja nun auch nicht gerade eine „Pfütze“. Ich hoffe, ich komme dieses Jahr noch einmal zu meinen Freunden nach München, vielleicht komme ich dann ja auch mal in die Berge. Seit ich wieder auf Spätschicht bin, sehe ich jetzt auch im Norden die Sonne am Himmel, Murphys Law….
      LG kiki

      5. Juni 2013 um 10:58

      • Nein, der Bodensee ist recht nahe. Leider gehe ich nicht so gerne nordwärts. Da hat es ein paar Autobahnkreuze wo es abends dann sehr mühsam ist. Dort steht man dann ganz toll im Stau. Das hält mich immer etwas ab. Aber ich möchte sehr gerne mal gehen für Sonnenuntergang und meine Leefilter einsetzen.
        Gute Spätschicht, ich habe Urlaub, 11 Tage:-)
        Heute bekomme ich das Resultat vom Onkologen. Wenn alles i.O. ist düse ich morgen ab in die Franche Comté.
        liebe Grüsse Thee

        5. Juni 2013 um 13:23

  2. Schöne Bilder Kiki. Das erste gefällt mir besonders gut weil es aussergewöhnlich ist.
    Wieder einmal den Heimvorteil genutzt 🙂
    LG, Gilles

    6. Juni 2013 um 22:56

    • Danke Gilles. Ich mag das Erste auch am liebsten. Vielleicht hätte ich es besser einzeln präsentieren sollen, aber da es ein rundherum gelungener Tag war, gab’s einfach etwas „Nachschlag“. 😀
      LG kiki

      7. Juni 2013 um 00:03

  3. Noch ist die Elbe da oben friedlich.
    Was da demnächst an Dreck ankommen wird….
    Tolle Fotos!

    7. Juni 2013 um 11:46

    • Ich hoffe das bleibt auch so. Im Moment steigt hier der Pegel noch nicht wie befürchtet. Die Bilder aus’m Osten sind beängstigend. Die Leute dort tun mir leid. Alles furchtbar!

      7. Juni 2013 um 18:50

      • Oh ja, vor allem, oft keine Versicherung. Sie stehen echt vor dem NICHTS, das kann man sich gar nicht wirklich vorstellen.
        Die 1.500, die hoffentlich vom Staat kommen, was helfen die? Gerade mal ein paar Küchenmöbel aber dann ist Essig.

        7. Juni 2013 um 18:54

  4. Cuxhaven?

    19. Juni 2013 um 12:03

    • Treffer! In Döse an der Kugelbake. 😀

      19. Juni 2013 um 12:19

      • Haha, genau dort bin ich früher auch immer hingefahren, wenn das Wetter gepasst hat. 🙂

        19. Juni 2013 um 12:43

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s