Fotoblog

Fruchtig

Der Garten ist Mutterns ganzer Stolz. Sie hat den „grünen“ Daumen. Zur Zeit ist es schön bunt, alles blüht so vor sich hin und sie sitzt im Garten und genießt die Pracht. Ich kann damit irgendwie nichts anfangen. Bei mir gehen sogar Yuccapalmen zugrunde, also lasse ich von sowas die Finger.

Eine Sache im Garten war aber in den letzten Tagen auch für mich interessant. Keine Elster weit und breit, keine Kirschfruchtfliege im Frühjahr und daher wurmfrei. Und so wanderten diese kleinen Köstlichkeiten zuhauf in meinen Magen. Lecker!

Kirsche

Advertisements

18 Antworten

  1. Lecker 😆

    11. Juli 2013 um 18:30

    • Ja das sind sie. Stopf auch gerade weitere in mich hinein… 😀

      11. Juli 2013 um 19:02

  2. Schöne Freistellung und Beleuchtung.

    11. Juli 2013 um 18:41

    • Danke. Solche Fotos mache ich eigentlich recht selten, daher freue ich mich ganz besonders über dein Lob.

      11. Juli 2013 um 19:07

  3. eine tolle Inszenierung der Natur unsd super eingefangen

    11. Juli 2013 um 18:58

    • Danke, diese eine Aufnahme mußte reichen, danach waren die Früchte verschwunden… 😀

      11. Juli 2013 um 19:11

  4. Oh..köstlich! Also davon kannst Du gerne Einige rüberreichen! 😀

    11. Juli 2013 um 19:39

    • Nein 😀 Nein 😀 Nein 😀 Bei Mutterns Kirschen wird aus mir ein gemeiner Eigennutz. Hab den halben Kühlschrank voll, könnte Freunde und Arbeitskollegen mit den Früchten beglücken… aber nix da… die esse ich alleine! 😀

      11. Juli 2013 um 19:59

      • 😦 .. und hinterher wird Dir nur schlecht..

        11. Juli 2013 um 20:06

        • Och, ich steck das weg… meistens jedenfalls… Bin von Kindesbeinen an auf die Dinger trainiert. 😀

          11. Juli 2013 um 20:27

          • 😀 .. noch schlimmer,von Klein auf und dann jetzt so geizig 😉

            11. Juli 2013 um 20:55

            • Mit Kiki ist eben nicht gut Kirschen essen 😉

              12. Juli 2013 um 16:48

              • Dooooch, die Kiki teilt sonst gerne… nur im Moment nicht… die sind aber auch sowas von lecker, der Ranzen spannt gerade wieder, muß eine kurze Freßpause einlegen… 😀

                12. Juli 2013 um 17:31

              • .. 😀

                12. Juli 2013 um 19:14

  5. Mit Vanilleeis und Sahne? 🙂

    11. Juli 2013 um 20:03

    • Nein, die werden pur verdrückt. Alles andere würde nur von dem einzigartigen Geschmack ablenken… 😉

      11. Juli 2013 um 20:24

  6. Klasse! Licht, Perspektive … alles Super im Bild fest gehalten.

    11. Juli 2013 um 20:31

    • Danke, das Foto wurde in den frühen Abendstunden geknipst, da ist zur Zeit das Licht am schönsten. Ich hab sozusagen mein Abendbrot eingesammelt.

      11. Juli 2013 um 20:46

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s