Fotoblog

Neujahr

Das Jahr fängt gut an. Bin nicht verkatert und es zeigte sich die Sonne. Also raus aus der Bude und einfach drauflos geknipst. 🙂

Böller

Neujahr

Letzte Runde

Beck's Gold

Neujahr

Advertisements

16 Antworten

  1. sieht bei uns nicht besser aus !!
    In Zürich gab es eine immense Knallerei und ich hatte so meine Gedanken: wie viel Geld wurde in die Luft geschleudert für nur ein paar Sekunden. Mit all diesem Geld, alleine nur vom Grossraum Zürich hätte man so viel Gutes bewirken können. Meine Arbeitskollegin kommt aus den Philippinen und sie dachte auch traurig was man mit diesem Geld hätte bewirken können.
    Und all die sturz betrunkenen Leute die das Personal auf Notfallstationen belasten… nur einfach Gedanken… jeder muss selber wissen was er macht.
    Auch ich genoss heute das herrlich, milde Wetter. habe nach der Nachtschicht ein paar Stunden geschlafen und dann meine 11 km gelaufen, herrlich. Das sind keine guten Vorsätze sondern das Weiterführen meines neuen Lebensstil, Sport machen und gesund leben.

    Hoffe dass das Jahr bei dir so gut weiterverläuft;-)
    liebe Grüsse Thee

    1. Januar 2014 um 17:25

    • Ich hab ja gestern in weiser Voraussicht mein Fahrrad zuhause gelassen, sonst hätte ich heute Reifen flicken dürfen, anstelle einer Fototour. Die City ist inzwischen geräumt, außerdem darf in bestimmten Stadtteilen nicht geböllert werden wegen Denkmalschutz. Früher gab es eine Initiative mit dem Namen „Brot statt Böller“ um die Leute ein wenig zum Nachdenken und Spenden anzuregen, aber in den letzten Jahren hab ich irgendwie nichts von denen gehört. Du bist ja echt fit, nach der Wache schon so sportlich, das täte mir auch gut, aber ich bin zu faul. Das wird im neuen Jahr bei mir nicht besser.
      LG kiki

      1. Januar 2014 um 20:26

      • War die letzten Jahre auch faul. Zweimal krank im letzten Winter hat mich wachgerüttelt. Bin nun fit und so nebenbei noch 8 Kilos weg. Anfangs musste ich mich überwinden. Nun ist Sport zum Bedürfnis geworden. Mal gucken ob ich das ganze Jahr fleissig bin. Lg Thee

        1. Januar 2014 um 20:30

  2. Sieht hier ähnlich aus – ich denke immer an die armen, die das alles wieder aufputzen müssen… PUH!

    1. Januar 2014 um 17:32

    • In den Seitenstrassen müssen die Bewohner selber für die Reinigung sorgen. Meistens haben sie den Dreck ja auch selber verursacht. Hoffentlich kümmert man sich um die Glasscherben, als Fahrradfahrer bin ich die nächsten Tage auf der Hut.
      Ein frohes Neues
      kiki

      1. Januar 2014 um 20:28

      • Das glaube ich dir! … hier macht das ein öffentlicher Dienst überall soweit ich weiß.

        1. Januar 2014 um 20:34

  3. Best wishes for you!

    1. Januar 2014 um 17:43

    • I wish you a happy new year, erassima 🙂

      1. Januar 2014 um 20:29

  4. und dieser Müll wird jetzt liegenbleiben bis Ostern

    1. Januar 2014 um 19:42

  5. bei uns siehts auch so aus

    1. Januar 2014 um 19:42

    • Bei uns hab ich heute schon einige mit dem Besen gesehen. Aber du hast recht, den Dreck werden wir noch ein paar Trage ertragen müssen.
      LG kiki

      1. Januar 2014 um 20:34

  6. Dir alles Gute für 2014. Auch ne Idee, die Überreste vom großen Rumknallen im Foto festzuhalten.

    1. Januar 2014 um 20:35

    • Danke Jürgen. Dir auch ein frohes Neues und alles Gute. Ich freu mich, daß meine kleine Fototour hier so gut ankommt. Hatte ein klein wenig Bedenken, ob jemand so etwas sehen will.
      LG kiki

      1. Januar 2014 um 20:59

  7. Die Schönheit des Silvesterfestes anhand seiner Hinterlassenschaften dokumentiert. Da warst du gewissermaßen archäologisch unterwegs. Gefällt mir sehr. Gruß – KUM

    4. Januar 2014 um 13:43

    • Von der Knallerei halte ich mich fern. Auf meinem kleinen Neujahrsspaziergang sprangen mir diese Hinterlassenschaften zum Teil unangenehm in’s Auge. Sah irgendwie nach Katerstimmung aus.
      LG kiki

      5. Januar 2014 um 09:12

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s