Fotoblog

Erschöpft

Nach 30km Fahrradtour kann ich oftmals keine Kamera mehr halten 😉 Eine gute Gelegenheit diese Schwäche auszunutzen und mich mal wieder den „Wischern“ zu widmen. Hab’s immer mal wieder versucht, aber die Ergebnisse wanderten gleich in den Papierkorb. Muß noch viel üben. Ist irgendwie schwieriger, als man denkt. Einfach nur hoch-runter ist oftmals nicht. Im Blockland nutzte ich eine Verschnaufpause und schaute mich um. Die Wümme war ruhig, die Arme fühlten sich wie Pudding an und ich fand, daß es jetzt eigentlich ganz gut passt.

Wümme

Beim zweiten Foto bin ich mir etwas unsicher. Gut, eine Baumallee läd zum Wischen ein, die Silhouette des Spaziergängers passt eigentlich ganz gut, allerdings könnte man sich bei solchen Motiven evtl. auch mit Doppelbelichtung beschäftigen. Nicht daß ich das schon oft versucht hätte, wär halt noch eine „Baustelle“ mehr, die bearbeitet werden will, aber besser so, als wenn einem die Ideen ausgehen.

lonely walk

Schönes Wochenende

kiki

Advertisements

36 Antworten

  1. RK

    Also mir gefällt besonders das obere der beiden Fotos. Der Wischeffekt passt da meiner Meinung nach besonders gut zu dem Schilf/Gras oder was das da ist 🙂

    14. März 2014 um 19:50

    • Vielen Dank. 🙂 Das obere Bild ist auch mein Favorit.
      LG kiki

      14. März 2014 um 19:51

  2. mmhhh… vom Fahrradfahren Pudding in den Armen !?
    Bist Du sicher, daß Du richtig auf dem Ding sitzt !? 😯 :mrgreen:
    Gruß
    Stefan

    14. März 2014 um 19:51

    • Mountainbike, Fotorucksack auf dem Buckel und oft Feldwege… dazu noch die Kondition eines Rauchers… dämmerts Dir? :mrgreen:
      LG kiki

      14. März 2014 um 19:57

      • Da hilft nur eins: hör mit dem Fotografieren auf !
        Dann sparst Du Dir den Rucksack :mrgreen:

        14. März 2014 um 20:01

        • …Und ich dachte schon ich sollte mit dem Rauchen aufhören… 😉

          15. März 2014 um 08:59

  3. beim zweiten wird mir schwindelig!

    14. März 2014 um 20:06

  4. Hi Kiki,

    nach dem ersten Satz musste ich ja erst mal schmunzeln. Die Zitterpartie ist doch ganz ordentlich geworden. Das untere ist super, bei dem oberen stören mich die harten Schlagschatten im Wasser.

    Im Sommer möchte ich eine Fahrradtour machen. Ich hoffe bei mir legt sich bis dahin das Zittern nach der Anstrengung. Andernfalls muss Fuji halt Objektive anbieten die einen 17 Blenden Antiverwackelsensor im Objektiv eingebaut haben.

    Viele Grüsse,
    Gilles

    14. März 2014 um 20:22

    • Moin Gilles, ja man muß nach dem Winter erst wieder ein wenig trainieren. Ich hab zumindest den Vorteil, das es im Norden nur plattes Land gibt. 😉 Bloß keine Bergetappen!
      Pack einfach das Stativ mit ein, dann hast Du auch einen Grund für eine längere Pause… 😉
      LG kiki

      15. März 2014 um 09:11

  5. Oben ist ganz oben 🙂

    14. März 2014 um 22:37

  6. Sehr gelungen, der obere Wischer, beim zweiten hätte es (für meinen Geschmack) noch einen Ticken verwischter sein können. Müde Grüße, Conny

    15. März 2014 um 01:11

    • Danke Conny, freu mich daß Dir des obere Bild gefällt. Mit dem unteren werd ich nochmal üben, da komm ich öfters vorbei.
      Auch von mir jetzt müde Grüße nach überstandener Nachtschicht
      kiki

      15. März 2014 um 09:14

  7. Alles sagen es, ich auch: Das obere bringt es!

    15. März 2014 um 08:58

    • Vielen Dank Martin 🙂
      Mir gefällt es auch am besten. Ich mag meine kleinen Fahrradtouren entlang der Wümme und hoffe noch auf mehr Möglichkeiten.
      LG kiki

      15. März 2014 um 09:19

      • … in meiner Eigenschaft als rheinischer Ignorant musste ich erst mal Google Maps aufrufen, um zu lernen, wo die Wümme langfließt …

        15. März 2014 um 14:33

        • Ist wahrlich keine Bildungslücke wenn man das nicht kennt. Eher was für stadtmüde Bremer und Kenner einer ganz bekannten Eisdiele. Großer Erholungsfaktor, wobei man die Wochenende ausklammern sollte…

          15. März 2014 um 19:32

  8. Beeindrückend! 🙂
    Herzliche Grüße,
    Dwi

    15. März 2014 um 11:01

  9. Hallo Kiki
    erstaunlich wie Geschmäcker verschieden sein können. Mir gefällt das untere Bild besser. Es gefällt mir schon mal so wie es ist, wäre aber zu haben, einen ganz kleinen Tick noch verwischter. Das obere ist mir etwas zu krumm verwischt, aber eben, absolut Ansichtssache.
    Das geht in die Arme, ganz klar. Vermutlich etwa gleich wie Greifvögel shooten und die schweren Rohre gen Himmel halten:-)
    wünsche dir ein schönes Weekend.
    Habe wieder mal was in den Sand gesetzt, resp. in Felsspalte versenkt. Es ist der Filterhalter vom Lee Filtersystem. Habe zwar versucht das Ding zu finden, aber man findet dort eher eine Stecknadel. Wusste nicht mehr genau auf welchen Felsen ich rumgeturnt bin. Gott sei Dank hat es ein Fotofachgeschäft an Lager, muss also nicht wie auf den Bigstopper so lange warten. Aber trotzdem, kostet mich doch wieder 100 CHF 😦

    15. März 2014 um 13:06

    • Hallo Thee, mehr wischen, das hätte bei dem unteren Bild besser gewirkt und ist der Grund, warum ich mit dieser Aufnahme nicht ganz so zufrieden bin.
      Du bist ja wirklich ein Pechvogel, wie kann man denn den Filterhalter verschusseln???
      Im Moment scheint es aber bei Lee kurz wieder etwas besser zu sein mit der Verfügbarkeit ihrer Produkte. Kurz nach dem Big Stopper war auch der 67mm Filterhalter zu haben. Den brauchte ich noch und nun ist er da! Freu!
      LG kiki

      15. März 2014 um 19:38

  10. Auch ich finde das zweite Bild besser. Beide sind in ihren Grauwerten toll. Aber im unteren ist mehr Licht im Spiel. Außerdem gibt die Figur noch etwas her. So ist es doch ein schönes Bild geworden. Gruß – KUM

    15. März 2014 um 16:10

    • Es sind wohl die harten Kontraste der Wintersonne, die hier besser wirken. Die Person im Vordergrund ist letztendlich der Grund, warum ich die Aufnahme trotz ihrer Schwächen beim Verwischen zeigen mag. Alle anderen Aufnahmen sind im Papierkorb gelandet. Freu mich, über deinen Zuspruch, das motiviert!
      LG kiki

      15. März 2014 um 19:49

  11. Hallo Kiki,
    zwei wirklich schöne Wischer, gefallen mir beide ausgesprochen gut und passen in der Intensität jeweils wirklich gut zum Motiv. Aber Bild 2 ist mein Favorit, eine tolle Stimmung transportierst Du da!
    viele Grüße, Stefan

    18. März 2014 um 21:54

    • Vielen lieben Dank Stefan. 🙂
      Es sind die ersten Bilder mit dieser Technik, die ich auch zeigen mag. Freu mich tüchtig über Dein Lob. Es macht mir richtig Spass in dieser Richtung etwas zu experimentieren. Da bleibe ich dran 😉
      LG kiki

      19. März 2014 um 01:01

  12. Ich halte das erste „Wischer-Foto“ für sehr gelungen, Mag ich sehr gerne. – Das würde ich mir auch glatt an die Wand hängen. Das zweite könnte nach meinem Empfinden ruhig etwas verwischter sein.
    Lg,
    Werner

    19. März 2014 um 09:31

    • Vielen Dank Werner 🙂
      Ich mochte die klaren Reflexionen auf dem Wasser. Das macht sich hier beim Wischen besonders gut. Hab’s auch als Standardaufnahme, aber der Wischer ist besser.
      Beim zweiten Motiv werde ich weiter üben. 🙂
      LG kiki

      19. März 2014 um 12:18

  13. Fantastisch ……….

    20. März 2014 um 13:27

    • Vielen Dank 🙂

      20. März 2014 um 20:47

      • freue mich schon auf die nächsten ! lass mich bitte nicht zu lange warten….

        21. März 2014 um 15:16

        • Uff! Ich würde gerne, mir fehlen im Moment nur die Ideen. Ich hoffe selber, daß ich schnell was Neues finde.

          21. März 2014 um 23:08

          • Frühling am Gardasee……nimm den nächsten Zug ! Hier werden Dir die Ideen von der Natur hinterher geschmissen ! 🙂

            23. März 2014 um 08:52

  14. kiki, einfach super, du machst mir richtig Lust mich auch mal dem Thema zu widmen! Eine Mischung aus Fotografie und Malerei. Mein Favorit ist das zweite Foto. Toll!

    25. März 2014 um 17:59

    • Vielen Dank Anette 🙂
      Ja, im Moment spiele ich ein wenig mit diesen Sachen herum. Kombiniere Wischer und Mehrfachbelichtungen miteinander und bin immer wieder auf’s Neue überrascht, was anschließend die Kamera so ausspuckt 😉 Es macht Spass und ich freue mich einfach, daß ich eine neue Idee gefunden habe, die ausprobiert werden möchte.
      LG kiki

      25. März 2014 um 20:40

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s