Fotoblog

PABUCA- Zodiak

Zodiak? Da gab’s doch mal einen Film. Hm… ich guck mal besser in den Dictionary, was die Jungs von PABUCA diesmal sehen wollen. Tierkreise? In Bremen???? Darf man die chinesischen dazu zählen, dann gibt’s mehr Auswahl 😉 Tierkreise… sind doch Sternzeichen! Ich fotografiere einfach Mercedessterne! Da fahren genug von rum und wenn’s vom Motiv her nicht passt, nehme ich einfach einen mit und setz ihn dort hin, wo’s besser aussieht :mrgreen:

Steinböcke gelten als genügsam und ausdauernd. Genügsam… müssen zumindest die Betrachter der Fotos sein. Und Ausdauer? Wie lange kann man sich mit einem Thema beschäftigen, zu dem man so überhaupt keinen Draht hat? Ich hab’s lange ignoriert, dann immer wieder versucht, weil ich mich ungern drücke und ja… das kam dabei raus:

Der Wassermann vom Neptunbrunnen auf dem Marktplatz

O87A3743

Löwe und Widder vor dem Dom. Zwei auf einen Streich! Zählt das doppelt und ich brauch kein drittes Foto liefern?

O87A3515

Der Schlangenträger. Bei meiner Googelei hab ich herausgefunden, daß es auch ein 13. Tierkreiszeichen gibt. Geschafft! Irgendwie…

O87A3550-2

Advertisements

8 Antworten

  1. Puh, dass hört sich aber bei dir nach richtig harter Arbeit an. Hat sich aber auch super gelohnt und ist auch richtig toll geworden. Deine witzige Einleitung mag ich und auch all deine Fotos sind sehr harmonisch. Toll. Hehehe, beim zweiten.. …zwei mit einem Streich. 🙂 (der Löwe sieht irgend aus wie Karel Gott) …und beim letzten Foto noch schön einen drauf gesetzt. Das 13. Sternzeichen. 🙂 Der Schlangenträger. Horoskop für diese Woche: In der Liebe sieht es diese Woche für den Schlangenträger ehe bescheiden aus, da ihr Partner einen Höllenschiss vor diesem Viech hat. Nächste Woche eigentlich auch. ..hmm, eigentlich immer. Dafür sehen die Finanzen recht gut aus. Betreten sie eine Bank und sie werden sehen, dass auch ohne großen Nachdruck der Kassierer geneigt ist ihnen für lau Bargeld auszuhändigen. Freundschaft: Sie werden ne Menge Leute kennenlernen, vor allem die Presse, wenn ihnen die Schlange an einem Badeteich entwischt. Die werden sie dann mal so richtig schön lieb haben, weil sie nämlich mit ihrer Geschichte prima das Sommerloch füllen können. Krokodil und Caiman hatten wa schon. Mehrmals!

    1. Juli 2014 um 14:43

    • Nun ja, da ich einer Boa und einer Python Asyl gewähre, muß ich dir sagen, daß das mit der Bank leider nicht funktioniert. 😀 Aber dem Löwen werd ich beim nächsten Besuch mal das Lied von der Biene Maja vorsingen.
      LG kiki

      4. Juli 2014 um 18:53

      • Oh Asche auf mein Haupt. Ich wusste nicht, dass du ein Schlangenfan bist. …und ich schreibe einfach „Viech“. Vorschlag zur Güte: lass es uns einfach als literarisches Stilmittel sehen, das unausweichlich notwendig für die Spannung in meinem Kommentar war. 😉

        Jau, Klasse Idee mit der Biene Maya. Wenn der Löwe dann brüllt „Ey, das ist mein Song!“, wisset wir: Er ist es. 😉 😀

        5. Juli 2014 um 12:42

        • Markus, das macht überhaupt nicht. Benutze das Wort selber für alles tierische. Ich hab auch schon kleine Versuche in der Viecherfotografie gestartet. Macht auch Spass!

          5. Juli 2014 um 20:19

  2. Da hast du ja wieder einen Lacher geknipst 🙂 Zum Steinbock: also genügsam…. weiss nicht so recht…. möchte immer noch eine Linse und noch eine 🙂 🙂 🙂
    Ausdauern, jaaaaaaa, kann stundenlang auf ein Vieh lauern.
    Hast du wie immer toll umgesetzt. Beneide dich wie du so schnell auf Ideen kommst wie man etwas umsetzen kann.
    Bin gespannt auf’s neue Thema. Liebe Grüsse Thee

    1. Juli 2014 um 14:44

    • Moin Thee,
      ich denke auch, daß Steinböcke mit Fotografie als Hobby alles andere als genügsam sind 😉 Dafür sind die Versuchungen beim Thema Glas einfach zu groß :mrgreen:
      LG kiki

      4. Juli 2014 um 18:55

  3. Moin Kiki, auch eine Steinböckin? Auch vielleicht noch wie ich, im Aszendenten? 🙂 Mir ging es mit dem Thema wie dir, aber du hast dich da durchgebissen. Das erste Foto gefällt mir am besten, was dieser Ausschnitt zeigt, reicht und wirkt nicht so kitschig. Den Ausdruck des Löwen finde ich immer wieder faszinierend. (Habe mir diesen Beitrag schon ein paar mal angesehen, kenne ihn nicht persönlich :-D) schönes Wochenende! LG, Conny

    4. Juli 2014 um 12:12

    • Moin Conny,
      ja auch eine Steinböckin. Aszendent? Weiß nicht. Ich hab’s mit Astrologie nicht so, genauso bin ich dann auch um dieses Thema herumgeeiert. Der Wassermann gefällt mir selbst auch am besten und der Löwe? Der schaut etwas gequält, möchte wohl mal wieder restauriert werden.
      Wünsche Dir auch ein schönes Wochenende und LG
      kiki

      4. Juli 2014 um 19:02

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s