Fotoblog

Relax


O87A8292

O87A8302

 

 

Advertisements

15 Antworten

  1. Herrlich Asiatisch!!!! Das ist nicht böse gemeint an die Adresse der Asiaten, es ist einfach authentisch. Das obere Bild finde ich einfach Klasse. Toll beobachtet.
    Liebe Grüsse Thee

    13. September 2014 um 07:42

    • Danke Thee, 🙂
      es war ein herrlicher Tag, die älteren Semester waren zuhauf unterwegs um das neueste vom Tage auszutauschen. Die Hitze macht allerdings auch müde. Man muß im Alter einfach etwas kürzer treten.
      LG kiki

      13. September 2014 um 21:17

  2. Schade dass im ersten Bild die Dame am Bildrand etwas zu sehr angeschnitten ist. Sie passt so toll ins Sujet der „Relaxzone“. Foto zwei zeigt auch eine typische Szene, ist aber in meinen Augen weniger spannend.
    Liebe Grüsse in den „hohen“ Norden,
    Gilles

    13. September 2014 um 13:12

    • Moin Gilles,
      ich war erst am suchen, welche Dame du meinst, es ist wohl die rechte, die Zeitung liest, oder? Sowas wirst du immer wieder bei mir finden, bin bei solchen Aufnahmen immer noch zu aufgeregt. Vielleicht hätte ich sie ganz wegschneiden sollen. Beim unteren gefiel mir einfach nur der Sonnenschirm und diese Mütze. Asiatinnen achten ja sehr auf einen hellen Teint. 🙂
      LG kiki

      13. September 2014 um 21:23

      • Erstmal schön, dass Du solche Bilder hier zeigst. Ich gebe Gilles recht. Die Zeitungsleserin hätte entweder mehr im Bild sein müssen, das hätte auch einen schönen Kontrapunkt ergeben, oder Du hättest sie nachträglich weggeschnitten. Ist alles erlaubt. Die Szene, die Du da gesehen hast ist allerliebst. Gut auch der diagonale Bildaufbau. Das ist beim zweiten Bild ganz anders. Und deswegen auch weniger spektakulär. Aber die Haltung der Dame rechts rettet alles. Gruß – KUM

        14. September 2014 um 17:39

        • Mir gefiel, wie sich die älteren Herrschaften dort platzierten um sich den Tag zu vertreiben. Zwischendurch mal ein Nickerchen, aber man ist in Gesellschaft. Wahrscheinlich widme ich dem Hintergrund bei solchen Geschichten oft zu wenig Aufmerksamkeit, aufgrund der Unschärfe und der Fokussierung auf’s Hauptmotiv. Andere schauen aber etwas genauer 😉
          LG kiki

          14. September 2014 um 20:00

  3. Moin Kiki, ich habe mich gerade amüsiert, denn ich musste erst mal gucken, von wem hier gesprochen wird, am rechten Bildrand, denn wahrgenommen habe ich den Zeitungsleser beim ersten Betrachten nicht. Das ist doch ein Mann oder? Ich finde die Aufnahme klasse, denn ich habe es so so oft gesehen. Mitten im lauten Treiben wird relaxed oder sogar geschlafen zu jeder Tageszeit. Ich empfinde den Zeitungsleser nicht als störend, sondern eher als Garnitur zusätzlich zu dem im Hintergrund agierendem Menschen. Eine Alltagsszene, eine Geschichte, die den perfekten, sauberen Bildaufbau nicht braucht. Das Zentrum des Bildes ist klar und springt mich visuell an. Schließlich ist das keine durchkomponierte Landschaftsaufnahme und den Moment hast du total gut getroffen. Ach, ich mag deine Asien-Bilder echt gern! LG, Conny

    14. September 2014 um 23:52

    • Moin Moin Conny,
      ich kann dir das, ehrlich gesagt, nicht beantworten. Für mich ist es ein Bestandteil der Unschärfe des Hintergrunds und deshalb hab ich an dem Bild auch nichts beschnitten. Perfekt sauber ist für mich bei solch Schüssen aus der Hüfte immer etwas kompliziert. Es muß schnell gehen, sonst ist die Szene weg. Das Foto entstand übrigens in Sai Kung. Immer wenn mir Kowloon zu laut und hektisch wird, setz ich mich in den Bus und fahre dort hin. Verhalte mich dann auch nicht anders als die Damen auf dem Foto, so kann man Hong Kong auch geniessen 😉
      LG kiki

      15. September 2014 um 00:03

      • Wenn es dir in Kowloon nächstes Mal zu hektisch wird, nimm die Ferry nach HK Island (macht so Spass, aber kennst du sicher oder?) und fahre nach Shek O oder wandere in Tai Tam. Traumhaft! Wie gesagt, ich finde das Bild grandios, eine Momentaufnahme direkt aus dem Leben.

        15. September 2014 um 00:10

        • In Shek O war ich, das hat mir sehr gut gefallen. Ein wunderbarer kleiner Ort mit schöner Küste, da werd ich bei passender Gelegenheit auch wieder vorbeischauen 😉 Tai Tam kenne ich noch nicht, danke für den Tip, das ist echtes Insiderwissen 🙂 Ich wollte von Sai Kung auch gerne mal zu den Stränden wandern, aber da spielte bisher das Wetter irgendwie nicht mit. Schade.

          15. September 2014 um 00:29

          • Das Tai Tam Reservoir beginnt hinter dem Park View und von dort kannst du auf dem Bergkamm am Repulse Bay vorbei über die Twins nach Stanley wandern und hast einen herrlichen Ausblick auf die Bucht und das Reservoir. Aber die Twins sind anstrengend ;-). Ich bin oft vor ihnen abgebogen und zurück Richtung Park View, manchmal im Nebel und mit toller Aussicht auf Central ❤

            15. September 2014 um 00:36

  4. da würde ich mich jetzt gerne dazu setzen und ein Nickerchen machen……

    15. September 2014 um 15:48

    • War echt gemütlich dort. Man muß auch mal Pause machen 😉

      15. September 2014 um 21:44

      • leider bin ich viel zu unruhig um zu pausieren….höchstens mal ein Zigarettchen…….zwischen einem Stress und dem anderen…

        16. September 2014 um 17:08

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s