Fotoblog

PABUCA- Movietitles

Kurz und bündig zum PABUCA Thema „Movietitles“

O87A9699

 

O87A9696

 

O87A0083

Advertisements

23 Antworten

  1. Also ich weiß nicht. Du solltest immer ratlos umherschweifen. Ich finde die Serie klasse! Durch das selbe Objekt und die selbe Perspektive spannend und witzig im Vergleich und sehr urban.
    Das Thema an sich ist ja sekundär, weil es nichts mit Stadt zu tun hat , eher mal mit anderem Blick durch die Straßen zu streifen.

    23. September 2014 um 09:34

    • Danke Christian
      Du kennst doch bestimmt auch das Gefühl des Herumeierns wenn einem das Thema so überhaupt nix sagt. Erst zaghafte Überlegungen, die dann an der passenden Umsetzung scheitern, da kein passendes Motiv. So ging es mir hier, daher ist halt alles etwas „reduziert“
      LG Kiki

      23. September 2014 um 17:58

      • … Und das ist gut so.:-)
        Klar kenne ich das Gefühl. Du schaffst es aber immer irgendwas Geiles draus zu machen. Ich nicht.

        23. September 2014 um 18:03

        • Kennst du den Spruch daß Nachbars Wiese immer die grünere ist? Ich hätte gerne etwas humorvolles wie dein Asterix Bild gezeigt. Herr der Ringe hat etwas brachiales was sehr gut zum Film passt, aber gut, deswegen tauscht man sich ja auch aus
          LG kiki

          23. September 2014 um 18:28

  2. Ohne Worte. Hammer !!! Das ist ja so genial reduziert. Der Winkel, die gleiche Art von Objekten, feddich. Ey, da muss man erst mal drauf kommen… …und dann muss man das erst auch ein mal finden. Chapeau, kiki!!!

    23. September 2014 um 10:56

    • Ja, diesmal konnte ich mir sogar die Bildtitel sparen 😉 mich freut es, daß die Aufnahmen gefallen, allerdings ist bei mir das Reduzierte oft ein Hinweis auf Hilflosigkeit. Finden war nicht schwer, allerdings hab ich bei la strada erst geknipst und hinterher geschaut, ob es tatsächlich einen Film mit diesem Titel gibt 😀

      23. September 2014 um 18:10

      • Hilflosigkeit? Ich denke es ist mehr ein Hinweis auf Überblick, da man so eine gut konstruierte Geschichte schon lange im Hinterkopf hat. Auch wenn sich ‚La Strada‘ erst im Nachhinein als Film entpuppt. 🙂 Das ist halt guter fotografischer Instinkt! …wenn La Stada kein Film gewesen wäre, hättest du ja auch bei unserem Thema ‚Al Dente‘ einen Bremer-Beim-Italiener-Führer bringen können. 😀

        23. September 2014 um 20:05

        • Ray und Markus haben vollkommen recht! Das muss man ja auch immer erstmal alles SEHEN. Und genau, diesmal konntest Du dir die Titel sparen, weil die Bilder für sich stehen. Nicht, dass mir die kleinen Geschichten drumherum sonst nicht gefielen. Aber hier löst Du das Thema gekonnt rein fotografisch auf. Hut ab! Gruß – KUM

          24. September 2014 um 15:46

          • Vielen Dank KUM
            Rein fotografisch, das bringt es auf den Punkt. Ich wollte mehr, aber gut, gibt ja noch weitere Themen.
            LG kiki

            24. September 2014 um 19:19

  3. Also in Sachen Beobachtung und Fantasie bekommst du ein Krönchen. Offenbar kennst du deine Stadt recht gut. Ich gehe eben recht selten in die Stadt und wüsste wohl nicht wo fündig werden. Obwohl wir gerade das Filmfestival haben und ich die Hoffunung nicht aufgebe, George C. zu treffen 😀 , :-P.
    Liebe Grüsse aus der Filmstadt , Thee

    23. September 2014 um 13:11

    • Moin Thee,
      Zwei der Fotos sind auf’m Kiez entstanden, da kenne ich mich aus.
      Falls du den Herrn C. triffst, vergiß nicht ihm deine Visitenkarte zu geben. Der braucht demnächst eine Hochzeitsfotografin. Stehe auch sofort als Assistentin zur Verfügung, das schafft man ja nicht alleine 🙂
      LG kiki

      23. September 2014 um 18:14

  4. Ich bin ein wenig enttäuscht, Kiki ! 😦
    Ich dachte Manta, Manta oder Manta – Der Film, wären gesetzt 😉
    Oder ein Bild vom Dutt mit dem Titel: Denn sie wissen nicht was sie tun :mrgreen:
    Gruß
    Stefan

    23. September 2014 um 21:27

    • Du Nase! 😀
      Das Mantazeugs kommt aus’m Kohlenpott, in Bremen gibt’s nur Tatort. Und was den Dutt angeht, die freundliche Häme des ewigen Zweiten perlt an mir ab :mrgreen:
      LG kiki

      24. September 2014 um 19:18

      • Falsch, liebe Kiki

        Siehe hier:

        😆 😆 😆

        Und was den Vize betrifft:
        Nicht nur ewig, sondern auch wieder ganz aktuell 😉
        Gruß
        Manni

        24. September 2014 um 22:36

        • Nix da! Dat sind Hamburger!!!!
          Hört man doch 😀

          24. September 2014 um 22:44

          • HH oder HB.
            Alles der gleiche Kodder 😆

            24. September 2014 um 22:53

            • Auweia, das darfst du auch nur hier schreiben, andere wären da jetzt empfindlich… 😀

              24. September 2014 um 22:59

              • Ach komm.
                Meine Firma sitzt in Elmshorn.
                Alles südlich von Osnabrück ist für die Ruhrpott.
                Da kannst du denen hundertmal was vom Rheinland erzählen. Sinnlos.
                Von daher, schlage ich jetzt zurück 😆 😉

                24. September 2014 um 23:12

                • Ist mir auch noch nicht bewußt gewesen, aber so lernt man was 😀

                  24. September 2014 um 23:20

  5. Coo. Einfach sehr cool. Wie heißt das heute?… mmh, urban, genau. Sehr urban. Schließe mich da inhaltlich Christian an.
    Lg,
    Werner

    25. September 2014 um 09:10

    • Vielen lieben Dank Werner,
      urban, das trifft es ganz gut. Bin immer noch überrascht über so viel Zuspruch. Das hätte ich nicht erwartet.
      LG kiki

      25. September 2014 um 14:12

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s