Fotoblog

Gartenarbeit II

„Die Küchenschelle brauchst Du nicht mehr gießen, die ist hinüber.“

„Mama… laß mich mal machen, für Bokeh ist es nie zu spät“ 😀

O87A6339

Advertisements

18 Antworten

  1. das obere Teil gefällt mir besser 😉
    hey! wunderwunderwunderhübsch! Du bist DIE Bokeh Meisterin!!!!! 😀
    Lieben Gruss

    6. Mai 2015 um 19:04

    • Danke…aber das ist noch viel Luft nach oben. Du weißt nicht wie viele Schüsse ich schon daneben gesetzt habe… :mrgreen:
      LG kiki

      6. Mai 2015 um 22:19

  2. Wow! Was für ein bezauberndes Bild! 🙂

    6. Mai 2015 um 23:14

    • Vielen lieben Dank,
      ich gieß jetzt immer gerne die Blumen 😉

      6. Mai 2015 um 23:56

  3. Klasse!!! frag mich nur was passieren würde wenn du es an ein makro extension Tube anschliesst… der Wahnsinn XD

    6. Mai 2015 um 23:38

    • Hallo Alberto, ich hab hier einen 27mm Zwischenring verwendet. Das Trioplan hat nur eine Naheinstellgrenze von 1,2m, da muß man nachhelfen 😉
      LG kiki

      6. Mai 2015 um 23:56

      • Hallo, das wusste ich nicht, interessant also eine Naheinstellgrenze wie das Tair 133mm, trotzdem irre Bild ;D

        7. Mai 2015 um 13:07

        • Kannst Du ja auch nicht wissen. Viele benutzen das Trioplan mit Zwischenringen, um mehr Freistellung zu erreichen. Könnte dies auch einmal mit dem Tair versuchen… 😉

          7. Mai 2015 um 18:45

  4. Love it,seems like a vegetal fireworks.

    7. Mai 2015 um 06:42

    • You are right 🙂 and it’s not dangerous, only water and sun 😉

      7. Mai 2015 um 12:54

  5. Toll! Man hält den Atem an. So zart. Gruß – KUM

    7. Mai 2015 um 11:23

    • Danke KUM. Vielleicht sollte ich mir immer einen Wasserzerstäuber in die Fototasche packen, wenn ich die kleinen Bokehmonster dabei habe 😉
      LG kiki

      7. Mai 2015 um 12:57

      • Ah, das sind deine Tricks. Wasserzerstäuber. Un ich dachte schon, alles Natur 😉

        7. Mai 2015 um 16:53

  6. Moin Kiki, du könntest die Experimente auf das Wasser ausdehnen ;-), ein bisschen Goldstaub, Lebensmittelfarbe, Spüli…. Nur ob Muttern´s Pflanzen das überleben? Nein, dann doch lieber pures Kiki-Bokeh, immer wieder schön! 🙂 LG, Conny

    9. Mai 2015 um 12:56

    • Vielen lieben Dank Conny, 🙂
      vielleicht gibt es ja irgendwann Läuse in den Pflanzen, dann kommt das Spüli zum Einsatz :mrgreen: Pusteblumen wären die nächste Herausforderung, da muß ich allerdings sehr sensibel mit dem Wasser bei, sonst ist alles hinüber 😉 Bin da ja eher Grobmotoriker 😀
      Schönes Wochenende und LG
      kiki

      9. Mai 2015 um 18:22

  7. Habe mich eben ein wenig hier umgesehen. Hängen geblieben bin ich am Ende hier. Ein echt klasse Bild!
    VG Jan B.

    14. Mai 2015 um 15:57

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s