Fotoblog

Abgestürzt

So ein wenig mulmig war mir ja an den Kreidefelsen des Kieler Ufers auf Rügen. Aber ohne Bilder wollte ich auch nicht nach Hause fahren 🙂

 

O87A7737

 

O87A7740

 

O87A7738

Advertisements

20 Antworten

  1. Hi Kiki
    diese Küste muss wohl traumhaft sein. Tolle Bilder mit diesen Wurzeln. Ich denke dort kann man diverse Fotografie betreiben, von Langzeit über Strandleben etc. Wäre auch ganz mein Gust.
    Aber bei mir ruht die Cam. Momentan läuft in meinem Leben so ziemlich alles schief. Habe nicht mal mehr Energy zum knipsen, und das soll was bei mir heissen ! Aber ich denke positiv dass die elende astrologische Konstellation bald ein Ende findet. Ich glaube nicht wirklich an so was, aber momentan trifft es 200 % zu.

    Liebe Grüsse Thee

    14. Juli 2015 um 14:20

    • Och Thee Du Ärmste!
      welche kosmische Konstellation verhagelt Dir denn im Moment die Stimmung? Nicht mal die Cam schafft Ablenkung? Dann muß es wirklich schlimm sein.
      Ich wollte hier ursprünglich Langzeitbelichtungen machen. Hatte dann aber nicht mehr genug Zeit und irgendwie auch ein schlechtes Gefühl unter den Kreidefelsen. Ab und zu bricht ja ein Stückchen ab. Bin da wohl etwas neurotisch. Werde dort aber wieder hinfahren. Wenn dann mein Innerstes besser gestimmt ist, hole ich auch die Filter raus.
      Gute Besserung und Kopf hoch!
      LG kiki

      14. Juli 2015 um 14:36

      • Ach, irgendwann müssen die Sterne ja wieder für mich sein! Hoffe bald. Kann meine Nerven nur noch mittels Berocca auf Kurs halten. Rügen würde mich wirklich reizen. Was ist die beste Reisezeit? LG Thee

        14. Juli 2015 um 19:06

      • oder die Ostsee mit den Stegen raus ins Meer würde mich auch gelüsten😜

        14. Juli 2015 um 19:41

        • Ich würde als Reisezeit den Herbst vorschlagen, dann hast Du das Farbenspiel der Blätter im Jasmund und die Tage sind nicht mehr so lang. Die Bäderstädte kann man auch gut per Bus erreichen. Ich fahre nur meinem Männe zuliebe in der Hochsaison, weil er begeisterter Golfer ist. Wettergarantie und so… obwohl, diesmal war Sturm angesagt. Ging aber auch 😉 Tiere hast Du dort aber nicht, eher Natur.
          LG kiki

          14. Juli 2015 um 23:08

          • Herbst ist immer gut😎LG Thee

            20. Juli 2015 um 21:10

            • Der Jasmund in Herbstfarben muß grandios sein. Hab leider zuwenig Zeit und Geld 😦
              LG kiki

              20. Juli 2015 um 21:49

              • Zeit hätte ich dieses Jahr aber wegen Geld : willkommen im Club! Aber ich denke dann immer an die Leute wo es wirklich dreckig geht. lG Thee

                21. Juli 2015 um 14:08

  2. Klasse !!! Das sieht ja echt wild aus. Super schön auch, die leichten Erdfarben.
    LG, Markus

    14. Juli 2015 um 17:24

    • Vielen lieben Dank Markus
      Mir gefallen die Farben diesmal auch besser. Die Wolken waren eine prima Softbox 😉
      LG kiki

      14. Juli 2015 um 23:09

      • Mit der Farbpalette wirkt alles echt harmonisch und trotzdem spannend.
        LG, Markus

        15. Juli 2015 um 07:23

  3. Tolle Bilder. Wieder das Weitwinkel gekonnt eingesetzt. Der Streifen Kies ist ja wirklich sehr schmal. Da wäre mir auch mulmig zumute gewesen … Gruß – KUM

    14. Juli 2015 um 18:39

    • Es bricht ja ab und zu ein Stückchen ab… an diesem Tag war Sturm. Allerdings aus nordwestlicher Richtung. Im Jasmund mit seiner Küste merkte man davon nichts. Glück gehabt. 🙂 Und der Weitwinkel war im Dauereinsatz 😀 bietet sich dort aber auch an. Man kann besser erahnen, welche Dimensionen an dieser wunderbaren Küste auf einen warten.
      LG kiki

      14. Juli 2015 um 23:12

  4. Impressive nature with those fallen trees. I love Rügen….

    14. Juli 2015 um 23:13

    • Yes, it’s an impressive island. I love the chalk coast. Every visit I take a long trek through the Jasmund NP. It’s a beatiful place on earth 🙂

      14. Juli 2015 um 23:18

  5. Moinsen. Schön, dass du dich getraut hast, Kiki. So schöne Motive, besonders das Zweite sieht skurril aus. Ein bisschen mulmig ist einem ja an so einem Ort, der schnell auch bedrohlich werden kann. Ich fand den Wald oben auch klasse. LG, Conny

    16. Juli 2015 um 23:11

    • Moin Conny,
      die letzte Treppe zum Ufer war sooo steil und wackelig…aber was sollte ich machen, die 15mm rumorten im Köcher 😉 Die Bilder sind jetzt meine Tapferkeitsmedallie. 😀 Der Wald ist so klasse. Die Wanderung von Sassnitz nach Lohme ist bei mir gesetzt, wenn es nach Rügen geht. An diesem Tag wehten Sturmböen über den Jasmund hinweg. Zum Glück aus westlicher Richtung. Unten an der Küste hat man nix mitbekommen, aber das rascheln und knarzen der Bäume war aufregend. Eine tolle Stimmung. 🙂
      LG kiki

      16. Juli 2015 um 23:55

  6. Again I really like the perspective, but also the color choice. Wonderful group.

    1. August 2015 um 18:21

    • Thanks al lot 🙂
      The clouds are often the best softbox ever 😉 When I’m using wide angle lenses I prefer putting something near in front. It looks better 😉 …sometimes 😉

      1. August 2015 um 20:34

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s