Fotoblog

Infrared City

Kleiner Bummel durch’s Weserquartier. Schon oft abgelichtet, aber diesmal etwas anders 😉

IMG_4721

 

Weserquartier 2

 

Weserquartier 3

Advertisements

14 Antworten

  1. Ah, das ist doch mal fein. IR nicht in der Landschaft, sondern in der Stadt angewendet. Ausgezeichnet. Ich mag diese leichte Verfremdung. Gruß – KUM

    7. Dezember 2015 um 22:37

    • Ja, solche Experimente hatte ich im Kopf. Ich will das nicht nur in der Landschaft ausprobieren, etwas urbanes ist mal zur Abwechslung auch ganz nett. Da bleib ich dran. Freu mich, daß es Dir zusagt. 🙂
      LG kiki

      7. Dezember 2015 um 22:52

      • Ich habe mich gefragt, wie Hauttöne bei der IR Fotografie wiedergegeben werden. Dunkel?

        7. Dezember 2015 um 23:02

        • Nein, hell. Eigentlich gibt es einen wunderschönen Porzellanteint, da Hautrötungen nicht sichtbar sind. Allerdings auch keine Lippen und die Augen- und Haarfarben sind ein weiteres Problem. Man kann Portraitfotos damit machen, braucht dann aber evtl. dunkle Kontaktlinsen und natürlich auch spezielles Make-up, manche bemalen die Lippen mit Kohlestift oder Lidschatten, damit man den Mund wieder sieht 😉 Generell erinnern solche Bilder oft an die etwas verträumten Portraits der 20er Jahre des vorigen Jahrhunderts. Da braucht es aber echt Ãœbung drin. Ich kenne niemanden in meinem Bekanntenkreis, der sich freiwillig für solche Experimente hergibt 😀

          7. Dezember 2015 um 23:13

  2. Wow die urbanen Bilder gefallen mir sehr aber hmm Menschen fotografieren mit Infrarot ist ziemlich aufwendig XD dürfte sich aber interessant gestalten XD bin schon gespannt und bekannte lassen sich immer irgendwie einspannen ;P schon mal mit Bestechung versucht XD

    Alles Gute

    7. Dezember 2015 um 23:40

    • Für den Fotograf bestimmt sehr spannend, für’s Model eher weniger. Einer Rothaarigen müßte ich wohl Schmerzensgeld zahlen, es sie denn, sie wollte immer schon einmal blond sein 😀 Ich hab ja schon zufällig Leute fotografiert. Vielleicht sollte ich mal eine Serie über die Geisterstunde machen 😀
      LG kiki

      8. Dezember 2015 um 22:30

  3. Great effect.

    8. Dezember 2015 um 00:52

    • Thanks a lot erassima. Infrared is my new playground. 😉
      Best regards kiki

      8. Dezember 2015 um 22:19

  4. Kiki, ein klasse Spiel der Lichter und Formen. Die Bilder haben etwas surrealistischen friedliches. Alles wirkt sehr harmonisch und beruhigend. Wären die Fotos in Farbe, würde man vielleicht unterbewusst die Landschaft als ‚ach, ein netter Versuch neue Architektur zu begrünen‘ werten. So sieht es wie ein Traum in einer fiktiven Umgebung aus. Super Arbeit!!!
    LG, Markus

    8. Dezember 2015 um 11:12

    • Vielen lieben Dank, Markus.
      Stadtbegrünung ist ja oft mehr gewollt als gekonnt. Infrarot ist hier vielleicht näher an der Idee als es in natura umgesetzt wurde 😉 Dadurch wirkt es vielleicht in zweifacher Hinsicht surreal. 😀
      LG kiki

      8. Dezember 2015 um 22:25

      • Man kennt ja die schön geränderten Fotos einer Computersimulation. Irgendwie wirkt es, als ob du das reale Werk wieder in den Zustand zurückversetzt hast. 🙂
        LG, Markus

        9. Dezember 2015 um 13:04

  5. Moin Kiki, gerade auf dem letzten Bild entfaltet IR hier eine ganz besondere Wirkung. Durch das weiß sehen Gras und Baum richtig puschelig aus und der Kontrast von Natur und Architektur wird extrem herausgearbeitet. Sieht genial aus!
    LG, Conny

    11. Dezember 2015 um 13:13

    • Vielen lieben Dank Conny,
      Ich wollte mal etwas anderes ablichten, als Landschaften. Ich finde, auch bei urbanen Motiven kann die Infrarotfotografie schöne Akzente setzen. Architektur und Natur stehen in solchen Bereichen immer im Kontrast, das kann man durch Infrarotbilder noch deutlicher herausarbeiten. Darauf kam es mir hier auch an.
      LG kiki

      11. Dezember 2015 um 13:59

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ã„ndern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ã„ndern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ã„ndern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ã„ndern )

Verbinde mit %s