Fotoblog

Escape

…mal wieder das Lensbaby

escape

Advertisements

17 Antworten

  1. Sehr genial! Dieses Bild hat so viel Bewegung in sich, da kommt tatsächlich sowas wie ein Fluchtgedanken auf. Toll! 🙂

    2. Juli 2016 um 00:33

    • Vielen Dank
      Mit dem Lensbaby kann man schon komische Dinge anstellen 😉
      LG kiki

      3. Juli 2016 um 11:51

  2. Ein Sog!

    2. Juli 2016 um 10:28

    • Ja, das kommt bei diesen kleinen Spielzeug immer durch. Unschärfe mit dem Vorschlaghammer könnte man auch sagen. Aber ich brauch das zwischendurch mal 😉
      LG kiki

      3. Juli 2016 um 11:53

  3. Schönes Tor. Mir gefallen diese kunstvollen Tore. Das Schlüsselloch perfekt in Szene gesetzt. Und natürlich ist b/w eine optimale Lösung. Farbe braucht es hier nicht.

    LG Thee

    2. Juli 2016 um 10:47

    • Moin Thee, da war auch im Original kaum Farbe drin, von daher war es eine einfache Entscheidung zugunsten der Kontraste.
      LG kiki

      3. Juli 2016 um 11:40

  4. Gefällt mir sehr, man fühlt sich wie ein heimlicher Beobachter. Welches Lensbaby hast du denn benutzt ?
    Lieben Gruß, Patricia

    2. Juli 2016 um 11:40

    • Moin Patricia,
      ich war hier mit dem Lensbaby „double glass“ auf Bilderpirsch.
      Freu mich, daß dir die Aufnahme gefällt.
      LG kiki

      3. Juli 2016 um 11:42

  5. Hmhm. Ja, ich kann dem was abgewinnen. Filmsequenz in einem Bild festgehalten. Aber aus was für einem Film? Krimi? Drama? Historienschinken? Da mal drüber nachdenken. Gruß – KUM

    3. Juli 2016 um 11:16

    • Die Antwort ist ganz trivial. Ich stand kurz vorm Filmriss bei Temperaturen so um 35° in Tiflis und mußte in den Schatten flüchten. 😀
      LG kiki

      3. Juli 2016 um 11:46

  6. Moin kiki,
    du, der Werner hat recht. Das ist wie ein Strudel in den man reingezogen wird. Hammer Unschärfetrichter mit der Schärfenkeule am Schluß!!! Da spring das Schloß dann von ganz alleine auf!
    LG, Markus

    5. Juli 2016 um 16:32

  7. Moin Kiki, kurz vorm Filmriss wegen Überhitzung durch so eine Linse gucken? 😀 Da wäre mir bei normaler Wetterlage schon schwindelig. Nee, im Ernst, macht bestimmt Spaß und ungewöhnliche Bilder.

    LG, Conny

    6. Juli 2016 um 15:21

    • Moin Conny,
      ich werde ganz sicher nicht mehr im September in den Kaukasus fahren 😀 Ich nehme die kleine Linse immer mit, aber bin dann einfach zu träge für Experimente. Generell ist es ja auch immer besser, wenn man einen Ort in Ruhe erkundet und ihn erst einmal auf sich wirken läßt, bevor man überhaupt die Knipse auspackt. Zeit hatte ich eigentlich genug, aber die Hitze trieb mich dann doch eher zu den Kaltgetränken 😉
      LG kiki

      7. Juli 2016 um 00:16

  8. Stupendous!

    8. Juli 2016 um 06:58

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s