Fotoblog

m42

November Rain

Das muß mal wieder sein. Es rumorte schon länger in mir. Lange kein Geblubber mehr eingefangen. Manchmal kann Regen auch ganz nützlich sein. Jetzt ist erst einmal wieder Ruhe 😉

Bubbles

 

Advertisements

Abgetaucht

Wenig Zeit, noch weniger Ideen, dann wird es halt still auf diesem Blog. Ein Krankenhausaufenthalt, eine abgesagte Urlaubsreise… es gab schon bessere Zeiten für mich. Lange keine Kamera mehr angefasst. Fototouren wären in den letzten Wochen zu anstrengend gewesen. Also mal wieder in Muttern Garten abgetaucht. Auf der Suche nach den kleinen Dingen. Innehalten. Eher malen, als fotografieren.

Mit der Fuji und dem Trioplan.

Blatt1

 

Blatt 2


Gartenarbeit

Meine Freizeit verbringe ich neuerdings auf einer Parzelle. Ganz liebe Menschen haben mir den Zweitschlüssel in die Hand gedrückt und so komme ich in den Genuß eines Lebensstils, den ich früher absolut spießig fand. Aber man darf seine Meinung ja auch mal ändern. 😉  Der Großteil des Gartens besteht aus irgendwelchem Grünzeugs, welches keine große Aufmerksamkeit beansprucht. Man ist schließlich berufstätig, da muß es pflegeleicht sein.

Als Kind hatte ich ein Poesiealbum. Dazu gehörte eine große Sammlung von diesen kitschigen Liebesmarken, die ich hegte und pflegte. Die schönsten Bildchen waren natürlich nur für beste Freunde reserviert, der Rest bekam eher Durchschnittsware. Einige gab ich auch überhaupt nicht aus der Hand oder allenfalls im Tausch.

Vielleicht ist das auch der Grund warum ich Plüüümchenknipser bin. :mrgreen:  Zum Einsatz kam diesmal die Fuji mit dem Jupiter-9. Das Fokuspeaking ist echt eine tolle Sache und da der kleine Russe einigermaßen handlich gebaut ist, liegt die Kamera auch gut in der Hand. Ein paar Bilder schießen und dann schnell wieder in die Hängematte!

Rose

 

Zierzwiebel

 

Brombeere

 

Rose

 

Die Namenlose

 

 


Frische Brise

Die letzten Bilder von Helgoland sind noch nicht einmal richtig sortiert, da kamen über Pfingsten schon wieder neue dazu 😀 Allerdings machte der Wind vielen einen Strich durch die Rechnung, da fast alle Schiffe ihre Überfahrten am Wochenende absagten. Nur die neue MS Helgoland schipperte an allen Tagen in Richtung Insel. Glück gehabt! Da stört es mich auch nicht, wenn der Fokus im Wind etwas verrutscht ist 😀

windig

 


Bubbles

Der Schnee ist verschwunden, aber es gibt ja noch den Bodenfrost. :mrgreen:

Bubbles


Abgrillen

Vorsätze für’s neue Jahr habe ich keine. Ich rauche noch, trinke ab und zu etwas zuviel Alkohol und habe auch nichts gespart, weil ich viel zu oft irgendwelches Fotozeugs gekauft habe. Immerhin gibt es noch ein Foto. Ich finde es passt ganz gut.

Wünsche allen Bloglesern einen guten Rutsch in’s neue Jahr, viele Ideen, Motive und allzeit gut Licht.

kiki

Abgrillen

 

 


Retro Style

Irgendwie mußte ich an diese Glasfaserlampen aus den 70ern denken. Ist aber eigentlich nur Mutterns Zierzwiebel… 😀

O87A8088

 


Truper Blänken

Heute hatte ich frei. Also wurde das Fahrrad geschnappt und drauflos geradelt. Diesmal ließ ich das Blockland hinter mir und fuhr etwas weiter nach Truper Blänken. Auch ein Naturschutzgebiet. War ein Tipp vom Kollegen, ich hatte davon noch nie etwas gehört. Wetter war durchschnittlich, aber die Knipse wurde dann doch eingesteckt. Es war allerdings ziemlich fad. Eindeutig zuviel grün im Bild. Gut, bleibt zur Not ja s/w.

O87A6845

 

O87A6850

 

O87A6853

 

Zeit für ein Gespräch hatte ich auch. In der Nähe ist ein großer Biobauer mit Milchvieh. Die find ich putzig und sie hören einem wenigstens zu.

O87A6869

 

.. und wo Kühe sind, gibt’s auch Fliegen.

O87A6884

 

Immerhin 5 Stunden an der frischen Luft. Ich hatte das Gebiet für mich alleine, das gefiel mir sehr gut. Nur das viele Grün fand ich langweilig. Aber ich will nicht maulen, es sind ja trotzdem schöne Tage. Und es kommen noch bessere. 🙂

Und was die Farbe grün betrifft, da hab ich mir jetzt einen IR Filter bestellt. :mrgreen:


Gartenarbeit II

„Die Küchenschelle brauchst Du nicht mehr gießen, die ist hinüber.“

„Mama… laß mich mal machen, für Bokeh ist es nie zu spät“ 😀

O87A6339


Kringelalarm

Schnittlauch gedeiht am besten wenn sein Erdreich regelmäßig feucht gehalten wird. Das ich es mit der Pflege auch ernst nehme, beweist das Trioplan. :mrgreen: Freunde des gepflegten Bokehs bekommen jetzt wahrscheinlich Augenflimmern. Leute, schließt einfach diese Seite, dann geht es euch wieder besser 😉

Wünsche allen ein schönes Wochenende

kiki

O87A5506

 

O87A5509

 


Von der Rolle 3

So richtig s/w hab ich nie fotografiert. Es gab ein paar Versuche, die waren aber für die Tonne. Mit der Digitalen kam aber wieder das Interesse zurück. Ist ja auch bequem, wenn man sich am Computer alles zurecht basteln kann. So lag seit Urzeiten ein Ilford fp4 im Kühlschrank und wartete auf seinen Einsatz. Kurz vor Ablaufdatum (schäm…) bin ich jetzt mal um die Häuser gezogen. Nix besonderes, ausprobieren war angesagt. Die alte A1 entstaubt, kurz an den Knöpfen gedreht, ja, funktioniert noch 😀

Als erstes kam das Jupiter-9 zum Einsatz.

Negative0-09-05(1)

 

Das 20mm Canon hab ich gerne benutzt, hab’s auch häufig übertrieben, aber wenn es eng wird in den Strassen bin ich immer sehr dankbar über diese Brennweite gewesen.

Negative0-11-07(1)

 

Auch das Tair 11A war in der Fototasche

Negative0-16-12(1)

 

Negative0-27-23(1)

 

und natürlich das „nifty fifty“ 😉

Negative0-37-32A(1)

 

Negative0-15-11(1)


Übergang

Neues aus der Rubrik Gartenarbeit.

Das Alte verschwindet

O87A4640

 

und macht Platz für etwas Neues 🙂

O87A4635


Pixelpeeping

Ich hab mir irgendwann eine Digitalkamera gekauft, weil ich einfach Bock drauf hatte. Mehr nicht. Find’s auch toll, was man damit alles anstellen kann. 🙂 Was mir trotzdem fremd bleibt ist das sog. „pixelpeeping“. Kann damit nichts anfangen. Bin Hobbyknipser, ohne Sinn für Physik und Mathematik. Betrachte das Bild im ganzen, nicht einzelne Pixel. Fotografiere nur für mich und mein Gemüt. Hab Spass dabei und gebe alten Objektiven ein Zuhause.

O87A5153

 

O87A4638


Kurz vor die Tür

War erst unschlüssig… knipsen ja, aber was? Für große Exkursionen fehlen Zeit und vor allem Ideen. Es war aber schönes Licht am Nachmittag und so entschloss ich mich, wieder eine kleine Runde an der Weser zu drehen. Hab ja sonst nix zu tun 😉 und weit ist es auch nicht.

Na gut, so was geht immer, hab ja genug Linsenzeugs zur Auswahl 😉

O87A4963

 

Bei Beck’s war schon Feierabend

O87A4975

 

Das ist auch immer einen Versuch wert. Ohne Üben kommt man nicht voran. 5 „Kompositionen“ gingen gleich in den Papierkorb, eine bleibt hier im Blog.

O87A4999

 

Kurz an der Promenade entlang

O87A5018

 

und zum Schluß noch ein wenig Abendsonne.

O87A5023

 

2 Stunden an der frischen Luft 😀


Allzeit gut Licht?

Im Moment sieht’s ja eher trüb aus. Man ist schon froh, wenn es trocken bleibt…. Ein Spaziergang an der frischen Luft tut gut und Plüüümchen oder die Reste davon, gehen irgendwie immer. Gut…alles Ansichtssache, aber ein kleiner „warm up“ schadet nie 😉

O87A4285

 

O87A4288

 

O87A4283

 


Der kleine Schmeichler

Gleich vorweg, ich bin kein Typ für Testfotos. Ich weiß auch nicht, wie man testet, ich kann nur zeigen. Seit heute ist mit dem Jupiter-9 ein kleines 85mm Objektiv in meiner Sammlung dazu gekommen. Eigentlich war das beste Licht schon vorbei, aber wie das so ist bei neuen Dingen, man geht dann doch vor die Tür.

Es ist ein altes Objektiv, man kann es nur noch gebraucht erwerben. Für eine 85mm Brennweite ist es zudem auch sehr handlich, kein Vergleich zu den riesigen, schweren Bokehkeulen, die es heute so auf dem Markt gibt. Und es ist billig. Alte manuelle Linsen sind den meisten heute zu umständlich. Wer sich aber ein wenig mit der alten Technik beschäftigen mag, kann für wenig Geld auch hier sein Fotoglück finden.

Für meine ersten Versuche bin ich beim Wesertower hängen geblieben. Die Linse ist bekannt für ein weiches Bild. Also wurde natürlich mit Offenblende gestartet 😉  und ja, es ist schön weich.

f2

O87A2975

 

Weniger ist manchmal aber gleichzeitig mehr. Einfach mal auf f2.8 abgeblendet und hier passt es nach meinem Geschmack besser.

O87A2977

 

Zum Vergleich noch ein Bild mit f8. Wie ich schon schrieb, es ist ein Schmeichler 🙂

O87A2981

 

Ich freue mich schon auf die Tage, wo ich mich ein wenig mehr mit der Linse beschäftigen kann. Eines kann ich aber jetzt schon bestätigen, der kleine Russe und ich sind gute Freunde geworden.

O87A2954