Fotoblog

Xinjiang

Zweites Frühstück

Ich bekam auch ein Stückchen ab. 🙂

20091104-Negative0-05-05(1) Kopie

Advertisements

Die lütte Deern und der Esel

Negative0-04-01(1) Kopie


Kleingewerbe 14

An der Seidenstrasse ist das Hauptnahrungsmittel Fleisch. Die kleinen Melonenstände waren meine Rettung. Als Vegetarier hat man es in manchen Gegenden schwer… Das Foto wurde in Kashgar aufgenommen und trotz der kleinen Unzulänglichkeiten bei der Nahrungszufuhr wird diese Stadt immer zu meinen Favoriten zählen. 😀

Mehr zum Thema Kashgar und Essen findet man hier und hier

Negative0-33-30(1)


Bullenwagen

Großeinkauf in Kashgar.


Kleingewerbe 12

Als ich Kind war, wurden Fahrradschläuche bei uns auch noch geflickt. Heutzutage gehe ich einfach in’s nächste Geschäft und kaufe mir einen neuen. In manchen Gegenden werden solche einfachen Dinge nach wie vor repariert. Sollte mir eigentlich zu denken geben.


Kleingewerbe 8

Uigurisches Metzgereigewerbe in Kashgar, Xinjiang.


Brotzeit

Hübsch angerichtet. Bäckerei in Xinjiang, China.

 


Sonntagsbazar in Kashgar

Der Sonntagsbazar in Kashgar ist der Inbegriff des orientalen Marktes und der größte an der Seidenstrasse. Besonders interessant ist das Treiben auf dem Viehmarkt.


Nach Tierarten sortiert steht das Vieh nebeneinander und wird bei Bedarf noch etwas aufgehübscht. Überall werden die Tiere begutachtet, es wird gehandelt, ge- und verkauft.

Aber man kommt nicht nur zum Geschäftemachen hierher, der Bazar ist gleichzeitig Informations- und Nachrichtenbörse und man trifft Bekannte.

Viehhandel ist hier Männersache. Viel Gezeter, immer wieder neue Verhandlungen und zuletzt Handschlag.


Auf der Höhe

Die weißen Sandberge des Pamir am Karakorum Highway, Xinjiang, China.


Kleingewerbe 1

Fahrende Barbiere in der Altstadt von Kashgar.